Cornelia Dyhr
Cornelia Dyhr

Goldenes Reitabzeichen

Schon der Start in die Saison 2010 war für Sancey sehr erfolgreich: wir gewannen M*, M** und dann zwei S-Dressuren hintereinander. Danach war Sancey stabil, seine anfängliche Zappeligkeit war erwachsener geworden und er fing an, sich auf Turnieren zu konzentrieren.

 

Auch auf großen Veranstaltungen, wie in der Halle Münsterland ( Foto ) drehte er solide Runden und wirkte deutlich gereift. Die Saison lief so gut, dass er über 10.000 Ranglistenpunkte gesammelt hat, darunter   6 Siege in der Klasse S und zahlreiche Siege in der Klasse M: Das Goldene Reitabzeichen war in greifbare Nähe gerückt.

 

Da er erst achtjährig war, konnte er noch die „Junge-Pferde-S-Dressur“ gehen, Und weil er immer mehr Sicherheit auch in den schweren Lektionen zeigte, konnte er sich weiter gegen Talente seiner Altersklasse behaupten !

So konnte er mit seinem 10. Sieg im Jahr 2011 ganz allein als Junges Pferd die Vorraussetzungen für das Goldene Reitabzeichen erfüllen. Und nicht nur das: er hat Spaß an seiner Arbeit, ich habe ihn nun über zwei Jahre und er war noch nicht einen Tag krank, lahm oder auch nur lustlos !



Dieses Pferd ist immer motiviert, ist immer dabei und leider auch bereit, über seine Fähigkeiten hinaus zu belasten, deshalb habe ich ihn sehr gezielt eingesetzt. Dieses kluge Management hat er mir gedankt und das ist das größte Geschenk.

 

Natürlich bin ich stolz auf mein „Goldenes“, aber noch ein bisschen glücklicher über mein Pferd !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cornelia Dyhr 2011